Newsletter - Februar 2012

Jeden Monat erscheint unser Steuerinformationsbrief mit den wichtigsten Neuerungen, Änderungen und Informationen die für Sie interessant sein könnten. Um Ihnen die Auswahl der für Sie wichtigsten Informationen zu erleichtern, haben wir den einzelnen Themen jeweils eine Zielgruppe zugeordnet.
 
 ThemenübersichtBetrifft besonders
1Körperschaftsteuerguthaben bis 2006:
Übergangsregelung im Hinblick auf Solidaritätszuschlag verfassungswidrig?
Alle Kapitalgesellschaften
2Berücksichtigung von Kindern über 18Alle Steuerpflichtigen mit volljährigen Kindern
3Verpflichtung zur elektronischen Abgabe der JahressteuererklärungenAlle Steuerpflichtige
4Abgabefristen von Zusammenfassenden Meldungen ab Januar 2012Alle Unternehmen
5LohnsteuerbescheinigungenAlle Arbeitgeber
6Abzug von Zivilprozesskosten:
Neue Rechtsprechung wird nicht angewendet
Alle Steuerpflichtige
7Dauerfristverlängerung für Umsatzsteuer-Voranmeldung 2012Alle Umsatzsteuerpflichtigen Unternehmen
8Aufwendungen für Kinderbeförderung zur Schule keine steuermindernden AusgabenAlle Steuerpflichtige mit Kindern
9Aktuelle GrunderwerbsteuersätzeAlle Erwerber von Grundbesitz
 
Wenn Sie zu einem dieser oder auch zu anderen Themen eine Beratung wünschen, so rufen Sie uns bitte unter der Telefonnummer 0621-12768-0 an, um einen Beratungstermin zu vereinbaren.

Ihr Steuerberater Peter Berberich und sein Team
 
zurück zur Newsletter-Übersicht