Newsletter - Juli 2009

Jeden Monat erscheint unser Steuerinformationsbrief mit den wichtigsten Neuerungen, Änderungen und Informationen die für Sie interessant sein könnten. Um Ihnen die Auswahl der für Sie wichtigsten Informationen zu erleichtern, haben wir den einzelnen Themen jeweils eine Zielgruppe zugeordnet.
 
 ThemenübersichtBetrifft besonders
1Verluste durch "ortsübliche" Leerstandszeiten bei Ferienwohnungen anrechenbarVermieter von Ferienwohnungen
2Kindergeld: "Fallbeilregelung" ist nicht verfassungswidrigEltern volljähriger Kinder
3Steuerermäßigung bei haushaltsnahen Dienstleistungen auch für Wohnstiftbewohner – keine Berücksichtigung von AnrechnungsüberhangBewohner eines Wohnstifts
4Vorsteuerabzug bei teilweise selbst bewohntem GebäudeUnternehmer
5Fahrtkosten bei ständig wechselnden EinsatzstellenArbeitnehmer
6Aufwendungen für doppelte Haushaltsführung auch bei Verlegung des Hauptwohnsitzes vom Beschäftigungsort wegEinkommensteuerpflichtige mit Zweitwohnung
7Faktorverfahren beim Lohnsteuerabzug ab 2010Ehegatten, die beide Arbeitslohn beziehen
8Geldschenkung als "schädlicher Bezug" beim KindergeldEltern volljähriger Kinder
 
Wenn Sie zu einem dieser oder auch zu anderen Themen eine Beratung wünschen, so rufen Sie uns bitte unter der Telefonnummer 0621-12768-0 an, um einen Beratungstermin zu vereinbaren.

Ihr Steuerberater Peter Berberich und sein Team
 
zurück zur Newsletter-Übersicht